Kleidung und Bücher sind unterwegs

Apr 27, 2024

Die Kinder der Ecole Primaire in Bely werden sich freuen: Die Caritas und der Rotary Club aus Xanten schicken insgesamt 6 Pakete mit Kleidung nach Guinea. Annemarie hat die Kartons mit Jacken, Hosen, T-Shirts und vielen anderen Kleidungsstücken gepackt. Sie weiß aus Ihren Erfahrungen im Rahmen des Benin-Projekts des RC Xanten, dass sich die Kinder neben warmen Jacken ganz besonders über Fussballtrikots freuen.

Am Anfang der Aktion stand eine Anfrage der vier Lehrer der Grundschule in Bely, mit denen der Rotary Club Xanten in engem WhatsApp-Kontakt steht: Ob es möglich sei, warme Kleidung für die Kinder der Ecole Primaire zu schicken.
Warme Kleidung für Afrika? Das kommt einem zunächst eigenartig vor. Aber es ist in Bely im Winter für afrikanische Verhältnisse recht frisch: Im Winter kühlt es dort in etwa 1000m Höhe nachts bis auf 14 Grad ab. Die Menschen tragen deshalb dicke Kleidung, wenn sie es sich leisten können. Dies aber ist genau das Problem: Die Menschen können auf dem Lande im Gebirge des Fouts Diallon von ihren eigenen Agraerzeugnissen leben und brauchen in der Regel nicht hungern. Diese Produkte zu verkaufen und schließlich andere Gegenstände wie z.B. Kleidungsstücke zu erwerben, ist aber sehr verlustreich und teuer. Viele Familien können sich dies nicht leisten.

So ist es eine große Hilfe, dass die Caritas in Xanten nun 6 Pakete voller Kleidungsgestände nach Bely schickt. Der Rotary Club Xanten fügte noch einige französische Bücher für die Schulbibliothek hinzu. Lisa, Pauline, Andreas und Roland haben die Sendung im März nach Brüssel zu Mamadou Abdoul Diallo gebracht. Abdoul kommt selber aus dem Dorf Bely und lebt schon seit vielen Jahren in Belgien. Regelmäßig schickt er seiner Mutter im Heimatdorf Bely Pakete. So sind die 6 Kisten nun über dem Hafen in Antwerpen in einem Container verschickt worden und unterwegs nach Conakry, der Hauptstadt von Guinea. Dort werden sie dann abgeholt und nach Bely gebracht. Überlichwerweise dauer dies einige Wochen…

Wir werden auf dieser Seite berichten, wenn die Sendung ihr Ziel erreicht!

© Copyright Rotarischer Hilfsfonds Xanten e. V., All Rights Reserved